Drucken

FAQ

FAQ

Wir möchten das Sie viel Freude mit Ihrem Wandtattoo oder Aufkleber haben. Als Voraussetzung sind nur wenige Dinge zu erfüllen. Dafür sollten die FAQ´s hilfreich sein.

Was benötige ich für die Montage des Wandtattoos? 

     - einen Zollstock oder Massband
     - ein Rakel (Andrückhilfe) oder EC- Karte
     - ein fusselfreies Tuch
     - eine Wasserwage (bei Motiven die gerade ausgerichtet werden sollen)
     - evtl. einen Föhn
     - eine Schere 
     - evtl. eine zweite Person, gerade bei großen und zweiteiligen Wandtattoo´s hilfreich
 
Was ist ein Wandtattoo?
Wandtattoos werden aus einer hauchdünnen, flexibelen und selbsthaftenden Weich-PVC-Folie geschnitten (geplottet). Sie können ganz einfach direkt an Wände, aber auch auf Glasscheiben, Spiegel, Fliesen, Möbel oder Türen verklebt werden. Und ebenso einfach können sie wieder rückstandsfrei entfernt werden. Mehrfach können sie nicht verwendet werden.
 
Wie lange kann ich ein Wandtattoo lagern?
Bei der Lagerung achten Sie bitte auf nicht zu hohe Temperaturschwankungen. Am besten bei Zimmertemperatur  flach, also ausgerollt, lagern. Direkte Sonneneinstrahlung bitte vermeiden.
Es sollte möglichst innerhalb von zwei Wochen verklebt werden.
Bei optimaler Lagerung (plan nicht eingerollt Temperatur ab 10° Grad) können Sie ihr Wandtattoo bis zu 12 Monate aufbewahren.
 
Wie werden Wandtattoos hergestellt?
Unsere Wandtattoos werden nach dem Plotten (Schneiden) in Handarbeit entgittert d.h. die überschüssige Folie, die das geschnittene Motiv umgibt, wird sorgfältig entfernt. Danach wird das freigelegte Motiv mit einer transparenten Übertragungsfolie versehen. Hierdurch ist das Motiv des Wandtattoos vormontiert und kann ganz einfach an der gewünschten Stelle positioniert und dann durch sorgfältiges Rakeln übertragen werden.

Werden Wandtattoos in einem Stück geliefert oder in Teilen?
Kleinere Wandtattoos werden in einem Stück geliefert, größeren Wandtattoos teilen sinnvoll auf, um Ihnen das Aufkleben zu erleichtern. Wenn die Länge und Höhe jeweils mehr wie 60 cm betragen bekommen Sie 2 Teile. Beispiele: 50 cm x 100 cm = 1 Teil, 60 cm x 60 cm = 1 Teil, 70cm  x 100 cm = 2 Teile, 80 cm x 80 cm = 2 Teile.

Welche Eigenschaften hat die Wandtattoofolie?
Unsere Wandtattoo-folie ist eine selbsthaftende Weich-PVC-Folie. Sie ist sehr anschmiegsam, formbeständig, temperaturbeständig, lichtecht und schwer entflammbar. Der Haftklebstoff Polyacrylat ist leicht und rückstandsfrei wieder ablösbar. Die Oberfläche der Folie ist matt. Die Umgebungstemperatur muss für die Veklebung mindestens 10°C betragen und für das Ablösen mindestens 20°C betragen (Erwärmung mit dem Fön kann das Entfernen erleichtern).
 
Welche Untergründe eignen sich für Wandtattoos?
Es eignen sich alle glatten Oberflächen, wie z.B. Holz, Kunststoff, beschichtetete und lackierte Flächen, Keramik, Porzellan, Glas, Spiegel oder Metall. Weiterhin eigenen sich gestrichene Glattputze, gestrichene, glatt gespachtelte Wände, Tapeten, Raufasertapeten und andere mit Dispersionfarbe gestrichene Flächen. Bei Raufasertapeten mit stärkerer Körnung kann man die Anschmiegsamkeit und Haftung der Folie durch abschließendes Andrücken unter Wärme (Föhn) verbessern.
 
Welche Untergründe eignen sich nicht für Wandtattoos?
Verschmutzte Wandflächen (Nikotin, Fett), ungestrichene bzw. nicht grundierte Flächen (Beton-, Rigipswände, Putz), feuchte Wände, Lehmputze, Struktur- und Rauputze sowie Vinyl- und Textiltapeten sind für Folienttattoos nicht geeignet. Auch auf porösen Oberflächen und Oberflächen, die mit Leim, Vinyl-, Silikon- oder Latexfarben beschichtet sind, haften Tattoofolien nicht ausreichend. Flächen welche mit "schmutzabweisenden" Eigenschaften (Lotuseffekt) versehen sind.


Worauf ist vor der Übertragung eines Wandtattoos zu achten?
Damit Ihr neues Wandtattoo gut halten kann, benötigt es eine trockene und saubere Oberfläche. Bitte achten Sie darauf, dass die zu beklebende Oberfläche sauber, staub- und fettfrei ist. 
Wenn Sie glatte Flächen wie z.B. Glas vor der Montage reinigen, verwenden Sie bitte keinen Reiniger mit Schmutzabweisendem Effekt (Lotus Effekt).
Wenn Sie beispielsweise ein Wandtattoo in Ihrer Küche anbringen wollen, ist es wichtig die betreffende Stelle vorher zu reinigen, da sich beim Kochen peu à peu Fette an Schränken, Fliesen oder Wänden niederschlagen. Schränke und Fliesen lassen sich leicht mit fettlösenden Reinigungsmitteln gründlich reinigen. Bei gestrichenen Wänden in der Küche sollte man im Zweifelsfall die betreffende Wandfläche neu streichen. Bitte beachten Sie auch, dass Zigarettenrauch mit der Zeit an Wänden oder Türen einen fetthaltigen Belag bildet. Auch hier sollte im Zweifelsfall ein Neuanstrich einer Wand überlegt werden. Nach einem Neuanstrich sollte die Wandfarbe ca. 14 Tage Tage durchtrocknen, bevor ein Wandtattoo aufgebracht wird. Neulackierungen sollten mindestens 21 Tage durchtrockenen bzw. aushärten. Wurde die Wand auch neu verputzt sollten Sie je nach Putzdicke noch länger warten.
 
Wie werden Wandtattoos übertragen?
Eine genaue Montageanleitung liegt jeder Bestellung bei. Außerdem finden Sie auf der Startseite unseres Shops auf der linken Seite unsere ausführliche Videoanleitung.
 
Wie lange hält ein Wandtattoo?
Ein Wandtattoo hält jahrelang ohne zu verblassen, sofern es ordnungsgemäß angebracht wurde.

Kann man ein Wandtattoo an einen neuen Platz kleben bzw.  das Wandtattoo  wieder verwenden?
Nein, das ist leider nicht möglich.
 
Wie entfernt man ein Wandtattoo rückstandsfrei?
Grundsätzlich gilt: je glatter der Untergrund, desto besser die Haftung eines Wand-Tattoos. In jedem Fall lässt sich ein Wandtattoo aber rückstandsfrei entfernen ohne den Untergrund zu beschädigen. Beim Entfernen empfiehlt es sich, die Folie mit einem Fön (kleine Stufe) zu erwärmen. Lösen Sie das Wandtattoo vorsichtig an einer Ecke (Messer, Skalpell), heben es an und ziehen Sie es langsam flach (170°) vom Untergrund ab – fertig. Benutzen Sie zum Lösen und Anheben des Wandtattoos bei empfindlichen Untergründen (z.B. Möbel, Türen) keine spitzen, metallischen Hilfsmittel wegen der Kratzgefahr, sondern lieber die Fingernägel.

Wie sind die Größenangaben im Shop zu verstehen?
Es ist immer die Breite und Höhe des gesamten Motivs gemeint.
Wenn nur eine Zahl angegeben ist, handelt es sich um die Breite des Motivs.

Stimmen die Folienfarben exakt mit den Bildschirmdarstellungen der Farben im Shop überein?
Je nach Grafikkarte in Ihrem Computer und Ihrer Bildschirmeinstellung können die Folienfarben von der Farbdarstellung Ihres Bildschirms abweichen.

Sind auch Sondergrössen nach Wunsch möglich?
Für die Ausführung von Wunschgrößen entfällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von ca. 5,00 - 20,00 € da die Plottdatei hierfür extra erstellt werden muss.
Je nach Motiv ist eine Sondergrösse möglich. Senden Sie uns bitte vorab ihren  Motivwunsch, damit wir ihnen mitteilen können, ob die gewünschte Grösse möglich ist.
 
Kann ich mir ein individuelles Wandtattoo anfertigen lassen?
Ja, senden Sie uns Ihr Motiv und wir machen Ihnen ein unverbindliches Angebot.
 
Welchen Test kann ich anwenden, um zu sehen ob mein Wandtattoo haftet?
Der Tesafilmtest: Ein guter Test um festzustellen ob auf Ihrer Wand ein Wandtattoo halten kann, ist der Tesafilm Test.
Schneiden Sie einen Streifen von z.B. 10 cm Tesafilm oder ein vergleichbaren Stück Klebestreifen ab.
Dieses sollte mit leichtem Druck an der Wand kleben. Löst es sich z.B. durch leichtes pusten ab ist nicht genügend Haftung vorhanden.
Dann werden Sie auch keine Freude am Wandtattoo haben. An geeigneten Untergründen merkt man das der Tesafilm gut klebt. 
 

Wie schnell erfolgt die Lieferung?

 

Sie erhalten Ihr Wandtattoo ca. 3-5 Werktage nach Zahlungseingang. Österreich, Schweiz, (plus ca. 2 Werktage) anderes Europäisches Ausland bis zu 10 -14 Tage.

Warum habe ich bei Wandtattoos kein gewöhnliches Widerrufsrufsrecht?
Wandtattoos werden erst auf Bestellung in der individuell gewünschten Farbe und Größe sonderangefertigt und können daher nicht zurückgenommen bzw. zurückerstattet werden.
Wägen Sie deshalb vor Ihrer Bestellung sorgfältig ab, welche Farbe und welche Größe wirklich Ihrer Vorstellung entspricht.

 

 
Wenn ich keine optimale Bedingungen der Wand habe nehme ich dann besser ein größeres Wandtattoo?
Ja.  Kleine Motive (20 cm) mit dünne Linien und vielen Einzelteile sollten schon eine möglichst glatten Untergrund haben. Ein OM Zeichen ist auch in kleiner Größen (20 cm) fast immer gut geeignet. Ist man hier unsicher ist 40 cm Durchmesser ein gutes Einstiegsmaß. 
 
Bei welchen Temperatur des Untergrundes kann ich mein Tattoo anbringen?
Besonders bei Glas oder Auto ist darauf zu achten das die Temperatur zwischen 15 °C und 35 °C liegt. Dieser Temperaturbereich ist nur bei der Montage einzuhalten. Ist es erst mal verklebt, ist der Temberaturbereich je nach Untergrund viel ausgedehnter. 
Bei der Wandattoos Montage sollten die Temperaturen zwschen 10 °C und 35 °C liegen.